Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-Visualisierung
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-Lageplan
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-EG
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-DG
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-OG
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-Visualisierung

Visualisierung
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-Lageplan

Lageplan
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-EG

EG
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-DG

DG
Penthousewohnung der Superlative! Uninähe (Haarenniederung) von Oldenburg!-OG

OG
  • 657.500,00 €

    Kaufpreis

  • ca. 157 m²

    Wohnfläche

  • 4

    Zimmer

Informationen zur Immobilie

Haustyp:
Wohnung
Objekt-Nr.:
4A614

Kontaktperson

Name:
AMR Wohnbau GmbH
E-Mail:
info@amr-wohnbau.de
Telefon:
0441-93396-0
Fax:
0441-93396-10
Ort:
Oldenburg
Straße:
Hochheider Weg
Hausnummer:
131

Expose

Flächen

Zimmer
4
Wohnfläche
157 m²

Preis

Kaufpreis
657.500,00 €

Standort

Ort
Oldenburg
Postleitzahl
26129
Straße
Im Wiesengrund
Hausnummer
6
Stadtteil
Eversten

Zustand

Baujahr
2019
Zustand
Erstbezug

Beschreibung

Objekt

 

7-Familienhaus in sehr guter und gefragter Sackgassenlage der rund 166.000 Einwohner zählenden Stadt Oldenburg (NDS). Das Objekt wird 2019/2020 in Massivhausbauweise erstellt und weist gefragte Wohnungsgrößen auf. Im Außenbereich des 1227m² großen Grundstücks sind genügend Stellplätze sowie Geräteräume für Fahrräder/Mülltonnen etc. angelegt. Die Mieterlöse bewegen sich auf einem Niveau von 12,00€/m², die als marktüblich und nachhaltig erzielbar eingeschätzt werden.

 

Kaufpreisübersicht (provisionsfrei):

 

1 52,05 m² EGL 218.500,00 €

2 60,03 m² EGM 252.000,00 €

3 65,88 m² EGL 277.000,00 €

4 50,61 m² OGL 212.500,00 €

5 59,68 m² OGM 251.500,00 €

6 70,12 m² OGR 294.500,00 €

7 156,54 m² Penthouse 657.500,00 €

 

 

Marktsituation

 

Der Oldenburger Wohnimmobilienmarkt kann nach wie vor als klassischer Verkäuferbzw. Vermietermarkt bezeichnet werden. Starke Nachfrage besteht nach Wohnungen aller Größen. Dies gilt sowohl für Eigentumswohnungen als auch für klassische Renditeobjekte. Nachdem Mitte 2015 kurzweilig eine gewisse Beruhigung im Anstieg der Erwerbs und Mietpreise erkennbar war, stieg das Preisniveau seit Frühjahr 2016 aufgrund eines Nachfragezuwachses nochmals an. Auch die Fertigstellung der zahlreichen Neubauten in den letzten Jahren beruhigte den Oldenburger Immobilienmarkt nur unwesentlich, da das erhöhte Angebot von der gestiegenen Einwohnerzahl nicht vollumfänglich aufgenommen wurde.

 

Aufgrund des günstigen Zinsniveaus und der guten Einkommenssituation gehen Fachleute auch in Zukunft von einer gleichbleibenden bis stetig steigenden Marktnachfrage nach Renditeobjekten und Mietwohnungen aus, da u.a. der Zuzug in die Stadt Oldenburg ungebrochen ist und auch in den kommenden Jahren auf hohem Niveau verlaufen wird. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) veröffentlicht jährlich seine so genannten Städterankings. In der Kategorie „Lebensqualität“ hat sich Oldenburg in den letzten Jahren besonders gut entwickelt. Platz 1 von 71 bewerteten Städten über 100.000 Einwohner vor Düsseldorf (2.), Frankfurt (3.) und Hamburg (10.).

 

Kaufpreis: 2.163.000,00 €

Mieteinnahmen, p.a.: 74.016,00 €

Rendite: 3,4%

Lage

Makrolage

 

Das Objekt liegt in der Universitätsstadt Oldenburg. Mit ca. 166.000 Einwohnern ist Oldenburg die drittgrößte Stadt Niedersachsens und zugleich das wirtschaftliche, administrative und kulturelle Zentrum der Weser-Ems-Region. Als ausgewiesenes Oberzentrum verfügt die Stadt über alle zentralen Dienstleistungen und eine umfassende Infrastruktur.

 

Die Stadt Oldenburg ist mit der Carl-von-Ossietzky-Universität, 3 Fachhochschulen und mehr als 70 allgemeinbilden Schulen, Berufs-, Fach- und Privatschulen Bildungszentrum und mit 3 Krankenhäusern zugleich auch medizinisches Versorgungszentrum der Region. Darüber hinaus sind verschiedene Gerichtsbarkeiten bis zum Oberlandesgericht, zahlreiche Banken und Versicherungen sowie größere Betriebe des produzierenden

Gewerbes hier ansässig. Überregionale Bedeutung kommt dem Druckereigewerbe, der Nahrungsmittelindustrie und der Fotoverarbeitung zu. Als Einkaufsstadt hat Oldenburg mit einem Kundenpotenzial im Stadt- und Nahbereich von ca. 480.000 Personen überregionale Bedeutung. Die Einzelhandelszentralität Oldenburgs beträgt ca. 150%. Die Bertelsmann-Stiftung veröffentlicht in ihrem aktuellen Demographie Bericht ein Bevölkerungswachstum von etwa 5% bis 2030. Damit liegt die Stadt Oldenburg deutlich über dem Trend für das Land Niedersachsen, für das eine Bevölkerungsentwicklung von - 1,8% prognostiziert wird.

 

Mikrolage

 

Das Neubauprojekt liegt in einer ruhigen Sackgasse in der Nähe (ca. 400m) der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg. Derzeit sind dort ca. 2.500 Mitarbeiter beschäftigt und ca. 16.000 Studenten eingeschrieben. In der nahe gelegenen Haarenniederung (Naturschutzzone) kann man wunderbar spazieren gehen. Auch die Oldenburger Innenstadt ist in nur 2,5km fußläufig entlang der Haaren zu erreichen.

In direkter Umgebung finden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Ärzte, Schulen und Kindergärten. Auch die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist ideal (ca. 300m).

 

Grundstück

 

Es handelt sich um ein 1.227qm großes Grundstück in einer ruhigen Sackgasse. Entlang der südlichen Grundstücksgrenze verläuft ein Wasserzug. Das Grundstück ist voll erschlossen und in ebener Lage auf dem Niveau der Nachbargrundstücke.

 

Marktsituation

 

Der Oldenburger Wohnimmobilienmarkt kann nach wie vor als klassischer Verkäuferbzw. Vermietermarkt bezeichnet werden. Starke Nachfrage besteht nach Wohnungen aller Größen. Dies gilt sowohl für Eigentumswohnungen als auch für klassische Renditeobjekte. Nachdem Mitte 2015 kurzweilig eine gewisse Beruhigung im Anstieg der Erwerbs und Mietpreise erkennbar war, stieg das Preisniveau seit Frühjahr 2016 aufgrund eines Nachfragezuwachses nochmals an. Auch die Fertigstellung der zahlreichen Neubauten in den letzten Jahren beruhigte den Oldenburger Immobilienmarkt nur unwesentlich, da das erhöhte Angebot von der gestiegenen Einwohnerzahl nicht vollumfänglich aufgenommen wurde.

 

Aufgrund des günstigen Zinsniveaus und der guten Einkommenssituation gehen Fachleute auch in Zukunft von einer gleichbleibenden bis stetig steigenden Marktnachfrage nach Renditeobjekten und Mietwohnungen aus, da u.a. der Zuzug in die Stadt Oldenburg ungebrochen ist und auch in den kommenden Jahren auf hohem Niveau verlaufen wird. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) veröffentlicht jährlich seine so genannten Städterankings. In der Kategorie „Lebensqualität“ hat sich Oldenburg in den letzten Jahren besonders gut entwickelt. Platz 1 von 71 bewerteten Städten über 100.000 Einwohner vor Düsseldorf (2.), Frankfurt (3.) und Hamburg (10.).

Ausstattung

Gehobene Ausstattung wie z.B. zweischaliger wärmegedämmter Wandaufbau, 3-fach verglaste Fenster, Fahrstuhlanlage, Fußbodenerwärmung in den Bädern, elektrische Rollläden/Raffstores, u.v.m.

Sonstiges

Sollten sich Fragen aus den Unterlagen ergeben oder wünschen Sie ergänzende Informationen, so stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben des Verkäufers oder eines Dritten. Wir übernehmen hierfür keine Haftung.

 

Ankaufsnebenkosten:

 

Alle Kosten für den Kaufvertrag und dessen Durchführung, sowie die Grunderwerbsteuer in Höhe von 5 % – bezogen auf die Höhe des Kaufpreises - werden vom Käufer getragen.

 

Ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

 

Widerrrufsbelehrung

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AMR-Wohnbau GmbH, Hochheider Weg 131, 26125 Oldenburg, Telefon: 044193396-0) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax: 0441-93396-10 oder E-Mail: info@amrwohnbau.de) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Energieausweis bei Fertgstellung.